Philipp Plein New Store

From Vienna with love - Monte Carlo, St. Tropez, Moskau und Las Vegas – auch Wien darf sich nunmehr in die Reihe der glamourösen Städte einreihen, die Schauplatz der PHILIPP PLEIN Welttournee sind. Am 16. Februar 2010, gleichzeitig auch dem Geburtstag des 31 Jährigen eröffnete der aus München stammende Modeunternehmer seinen ersten Laden in Österreich.

For your eyes only - Das einzigartige Shopdesign vereint gekonnt die klare und minimalistische Ästhetik der PHILIPP PLEIN Home Collection mit der luxuriösen und selbstbewussten Eleganz der PHILIPP PLEIN Fashion. Der Shop wird dominiert durch klare Linien, handgefertigte PHILIPP PLEIN Möbel, viel Glas und verspiegelte Flächen. Zwei riesige Kristallluster, in Handarbeit von den besten Glasbläsern Muranos in Italien hergestellt, runden das Bild ab. Charakteristisch für das Interieur ist das Farbthema, der komplette Shop wurde in purem Weiss gehalten.

Diamonds are forever - Eine 1 Meter hohe Kunstinstallation in Form eines Totenkopfes ist das Highlight des Ladenbaus und wird das charakteristische Symbol sein, welches alle PHILIPP PLEIN Monobrand Stores als ein Objekt zeitgenössischer Kunst gemein haben. Über 60.000 einzelne CRYSTALLIZED™-Swarovski Elements wurden per Hand von einem Schweizer Bildhauer appliziert. Weltweit gibt es zur Zeit nur zwei der Totenköpfe, einer davon wird in Wien stehen. Der Kristalltotenkopf ist frei schwebend über dem Eingangsbereich angebracht und gilt für PHILIPP PLEIN als ein Symbol für das Zelebrieren des Lebens, der Kunst und der Mode.